IAP logo UniBonn logo
EnglishDeutsch
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Quantentechnologie

Dieter Meschedes Forschungsgruppe
Home Einzelne Atome im BEC
Drucken

Einzelne Atome im BEC

Das Experiment ist kürzlich an die Technische Universität Kaiserslautern umgezogen, in die neue Forschungsgruppe von Prof. Artur Widera.
Skizze des Versuchsaufbaus: In einer Ultrahochvakuumglaszelle werden einzelne Cäsiumatome (rot) in ein ultrakaltes Rubidiumgas eingebracht.

Dieses Experiment beschäftigt sich mit der Untersuchung und Kontrolle von Quantensystemen in Form von einzelnen Atomen und Bose-Einstein Kondensaten. Dazu werden einzelne Cäsiumatome kontrolliert in ein ultrakaltes Gas von Rubidiumatomen eingebracht, um die Wechselwirkung der beiden Teilsysteme zu studieren. Dazu ist geplant:

  • die Kühlung einzelner Atome durch ein Quantengas, relevant für Anwendungen in der Quanteninformationsverarbeitung
  • die Kontrolle von lokalen und kollektiven Eigenschaften von Quantengasen durch einzelne Atome, relevant für Simulationen von Quantendynamik
  • die Erzeugung und Kontrolle von einzelnen Verunreinigungen in einem Quantengas, relevant für die Simulation von Quasiteilchen ähnlich zu Polaronen in der Festkörperphysik.