IAP logo UniBonn logo
EnglishDeutsch
  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Quantentechnologie

Dieter Meschedes Forschungsgruppe
Home Resonator-QED Experiment
Drucken

Experiment

alt Wir präparieren eine definierte Anzahl neutraler Atome in einer magneto-optischen Falle (MOT) mittels Laser-Kühlung. Um die Atome mit den Photonen wechselwirken zu lassen, werden die Atome;in den Resonator transportiert. Unser sogenanntes "optische Förderband" wird aus zwei gegenläufigen Laserstrahlen gebildet und stellt eine Dipolfalle für die Atome dar. Eine gegenseitige Verstimmung der beiden Laserstrahlen bewirkt eine Bewegung des Interferenzmusters und somit den Transport der Atome ins das Zentrum des Resonators, wo wir sie genau positionieren können (Setup s. links).

Die Kopplung eines einzelnen Atoms an das Resonator-Lichtfeld detektieren wir durch die Änderung der Transmissionseigenschaften unseres Resonators für einen Test-Laser. Die Atom-Feld-Kopplung führt zu einer starken Abnahme der Transmission, sobald sich ein einzelnes Atom im Resonator befindet (Messung s. unten).

 

 

alt
 

Offene Projekte

Vorträge